Nichts

Ableitungen zu Nichts

Gedanken zu Nichts

Nothing

2008.02.13 12:39

"Nichts" ist ein wiederspruch in sich.
Ein "Nichts" ist ja etwas, nämlich ein "Nichts", also das "nicht seins" von jeglichem.

Damit ist "Nichts" zumindest logisch
nicht möglich, da Wiederspruch in sich.

Physikalisch betrachtet gibt es auch kein "Nichts".
Selbst ein Vakuum beinhaltet, wenn optimalerweise auch Teilchenlos, immehin noch Wellen, Strahlen, Gravitation, etc, also Kräfte
vielerlei Art, also nicht nichts.

Ein echtes "Nichts" ist in unserem Universum weder natürlich existent, noch künstlich schaffbar.MeldenAntworten

Jayz

2008.08.19 10:10

Nichts ist immer da!MeldenAntworten

Angel

2009.02.06 09:53

"Nichts" wäre einmal richtige ErholungMeldenAntworten

Peach Rose

2009.06.22 00:39

Alles und Nichts. Wenn wir im 'Alles'leben, muss auf der anderen Seite das 'Nichts' sein, denn so ist die Dualität.
Für mich versinnbildlicht das Universum das 'Nichts' und dieses hat für mich wiederum etwas mit dem Tod zu tun.MeldenAntworten

Kommentieren