Dimensionen

Ableitungen zu Dimensionen

Gedanken zu Dimensionen

Zim

2007.07.18 15:19

Es gibt mehrere Ansätze zu Dimensionen/Paralleluniversen und wie oder warum diese Auftreten.

Eine Möglichkeit wäre, dass zu jedem Zeitpunkt alle möglichen Ergebnisse existieren. Also um es simpel zu beschreiben, wenn ich mit einem 6 seitigem Würfel würfle, würfle ich immer alle Zahlen bzw. der Würfel bleibt auf einer Kante stehen oder ich Würfle vom Tisch oder meine Katze jagd ihn und trägt ihn weg. Sogesehen hätte man wiederum eine bestimmte Anzahl an Dimensionen die aber wiederum immer zahlreicher werden.

Eine andere wäre, dass es weiterhin unendlich viele Dimensionen gibt aber wir nicht alle von ihnen wahrnehmen können. Das wir z.B. unsere 4 Dimensionen (Höhe, Breite, Tiefe) (Zeit[desto schneller sich ein Objekt bewegt umso langsamer verläuft die Zeit für dieses Objekt]) beinflussen können diese aber wiederum anderen Dimensionen beeinflussen in der Wesen leben die vllt mit der Zeit umgehen können wie wir mit der Höhe.

Hoffe es ist verständlich formuliert.

LG
ZimMeldenAntworten

Andy

2008.07.22 06:36

Klasse Beispiel, das mit der Katze, denn die bewegt den Würfel auch schneller, langsamer und manchmal lässt sie ihn liegen und beobachtet ihn bis sie wieder mit ihm durch die Wohnung saust...MeldenAntworten

Kommentieren
Neues Objekt